Auslandskonto

Auch wenn Du kein Millionär bist: Bei dieser Bank bekommst Du garantiert ein Auslandskonto.

Es ist keine gute Idee, Deine Ersparnisse den Banken in Deutschland oder der EU anzuvertrauen. Natürlich kann es sinnvoll sein, in der Bundesrepublik ein Konto für den normalen Zahlungsverkehr zu unterhalten, besonders, wenn Du noch Deinen Wohnsitz in Deutschland hast. Schließlich müssen Miete, Strom und andere Rechnungen gezahlt werden, solange Du noch in Deutschland lebst und dazu brauchst Du ein Zahlungsverkehrskonto in Deutschland. Deine Ersparnisse solltest Du dagegen schleunigst aus der BRD in Sicherheit bringen. Aus mehreren Gründen.

Auf einem deutschen Bankkonto sind Deine Spareinlagen auf Dauer nicht sicher.

In Deutschland bekommst Du nicht nur keine Zinsen, sondern es gibt einen Trend zu Negativzinsen, d. h., die ersten Kreditinstitute verlangen neuerdings Gebühren dafür, dass Du dort Dein Geld deponierst. Unter solchen Bedingungen kannst Du es auch in Dein Kopfkissen einnähen … Zum anderen sind die meisten Banken in Europa mit lächerlich wenig Eigenkapital ausgestattet und horten Berge an faulen Krediten in Ihren Büchern. Die nächste Finanzkrise kommt mit Sicherheit, und dann besteht die Gefahr, dass Du nicht mehr an Dein Geld kommst. Es wäre nicht das erste Mal, dass das geschieht. Die Menschen in Zypern konnten 2013 bereits schmerzliche Erfahrungen sammeln. Bei der damaligen Bankenkrise waren die Geldautomaten plötzlich abgeschaltet und die Zyprioten mussten sich für längere Zeit von Ihren Bankguthaben verabschieden.

Bei einer Offshore Bank ist Dein Geld in Sicherheit.

Besser ist es, wenn Du Dein Geld bei einer Bank im Ausland deponiert. Am besten bei einer Offshore Bank, die sich außerhalb des Zugriffsbereichs der EU-Behörden befindet.

  • Diese Bank sollte in einem sicheren und stabilen Drittstaat liegen und einen guten Ruf haben sowie mit reichlich Eigenkapital ausgestattet sein.
  • Sie sollte Dir ein Multiwährungskonto bieten, so dass Du Dein Geld dort auch in anderen Währungen als dem Euro, anlegen kannst.
  • Sie sollte Dir eine Debitkarte zur Verfügung stellen, mit der Du weltweit Zugriff auf Dein Geld am Geldautomaten hast.

Ein Offshorekonto zu eröffnen ist nicht ganz einfach.

Die bürokratischen Hemmnisse für das Eröffnen eines Kontos wurden in den letzten Jahren immer höher. Viele Offshorebanken haben außerdem einen hohen Mindesteinzahlungsbetrag für die Kontoeröffnung. So musst Du bei vielen Banken wenigstens einige zehntausend Euro als Erstbetrag auf ein neues Konto einzahlen. Wenn dann noch exorbitant hohe Bankgebühren für ein- und ausgehende Zahlungen hinzu kommen, wie es bei vielen Offshorebanken der Fall, ist kann einem schnell die Lust auf Offshore Banking vergehen.

Eine kleine, aber feine Privatbank in der Karibik bietet Lösungen für jedermann.

Erfreulicherweise gibt es eine Bank auf St. Vincent and the Grenadines, bei der auch mit einem kleinen Betrag schon ein Konto eröffnet werden kann. Bereits ab einem Betrag von 500 Euro ist es machbar, bei der Euro Pacific Bank ein Konto zu eröffnen. Die Euro Pacific Bank ist eine Privatbank, die dem amerikanischen Autor und Geschäftsmann Peter Schiff gehört. Der US-Amerikaner betreibt die Bank bereits seit einigen Jahren und besitzt neben der Bank auch noch eine Investmentgesellschaft. Schiff ist ein langjähriger Kritiker unseres Finanzsystems und ist den USA ein häufiger Gast in Talkshows. Zum Thema Geld und Finanzsystem hat er auch einige Bücher veröffentlicht. Mit der Euro Pacific Bank hat Peter Schiff auch für Nichtmillionäre eine Möglichkeit geschaffen, Ihr Vermögen offshore anzulegen.

Das Konto der Euro Pacific Bank bietet eine Menge

Die Liste der Features kann sich durchaus sehen lassen:

  • Multiwährungskonto in alle wichtigen Weltwährungen
  • Weltweit einsetzbare Mastercard®
  • Du kannst Gold und Silber kaufen und verkaufen
  • Festverzinste Anlagen
  • Brokerkonto
  • Eigener Anlagefonds
  • Bezug von physischen Edelmetallen

Damit bietet die Euro Pacific Bank Dir alle erdenklichen Tools, um Dein Vermögen offshore zu sichern. Du verteilst Dein Geld auf verschiedenen Währungen und bist auf diese Weise im Fall einer neuen Eurokrise abgesichert. Du kannst in Gold und Silber investieren und Dein Geld so generell vor den Tücken des Geldsystems schützen. Edelmetalle waren immer ein guter Schutz gegen Inflation und Währungscrash und werden das auch in Zukunft sein.
Du kannst bei der Euro Pacific Bank ein Edelmetallkonto anlegen und Gold und Silber zu sehr günstigen Kursen kaufen und verkaufen. Neben GoldMoney und Bullionvault ist die Euro Pacific Bank damit einer der interessantesten Anbieter von Offshore-Goldanlagen. Dein Gold wird sicher in der Perth Mint in Australien verwahrt und es existiert tatsächlich in physischer Form und kann im Bedarfsfall auch in Gestalt von Münzen und Barren an einen beliebigen Ort ausgeliefert werden.

Die Kontoeröffnung ist nicht schwer.

Du musst zunächst ein Onlineformular mit Deinen persönlichen Daten ausfüllen und dann einige notariell beglaubigte Unterlagen als Scan einreichen. Eine beglaubigte Reisepasskpopie, ein beglaubigter Adressnachweis und Kontoauszüge Deiner bestehenden Bankverbindung in Deutschland sind hier die Stichwörter. Die Kontoeröffnunggeht, verglichen mit anderen Banken, sehr schnell und ist nach wenigen Tagen abgeschlossen.

Für wen ist das Konto bei der Euro Pacific Bank geeignet?

Das Konto ist für alle geeignet, die ihr Vermögen an einem sicheren Ort anlegen möchten und ihr Geld nicht im Einflussbereich der Bundesregierung, der EU oder der USA haben möchten. Das Konto ist für alle, die wollen, dass Ihre Bank ihre Ersparnisse sicher verwahrt und nicht damit an den globalen Finanzmärkten zockt. Es ist auch gut für alle geeignet, die nach einer sicheren und unkomplizierten Möglichkeit suchen, Ihr Geld in Gold oder Silber anzulegen und dieses Edelmetall an sinem sicheren Ort verwahren möchten.

Für wen ist das Offshorekonto ungeeignet?

Das Konto bei der Euro Pacific Bank ist nicht so sehr dazu gedacht, häufige Zahlungen mit kleineren Beträgen abzuwickeln. Als Geschäftskonto z.B. für ein Onlinebusiness würde ich das Konto nicht empfehlen, da gibt es kostengünstigere und effizientere Lösungen. Der Schwerpunkt liegt hier ganz klar auf Vermögenssicherung und nicht auf der Abwicklung laufender Transaktionen.

Eröffne jetzt Dein Auslandskonto!

​Klick auf den Button und Du wirst direkt zur Webseite der Euro Pacific Bank weitergeleitet!

​Ergänzung vom 22.05.2018: 

Die EuroPacific Bank verlegt gerade Ihren Firmensitz von St. Vincent and the Grenadines nach Puerto Rico. Puerto Rico bietet deutliche Vorteile, was die Diskretion betrifft, da es nicht am CRS-Austausch mit der Europäischen Union teilnimmt. Konten auf Puerto rico werden also nicht automatisch mit den Europäischen Finanzbehörden abgegeglichen. Puerto Rico ist ein kleiner Staat in Mittelamerika, der maßgeblich von den USA beeinflusst wird. In diesem Fall ein Vorteil, weil Puerto Rico es sich scheinbar leisten kann, nicht mit der EU zu kooperieren. 

Die EuroPacific Bank hat auch angekündigt, künftig eigene Debitkarten auszugeben anstatt wie bisher Mastercards von einem Drittanbieter zu verwenden. Damit hat die Bank wichtige Schritte unternommen, um auch in der Zukunft ein sicheres und diskretes Offshorekonto für Firmen und Privatpersonen anzubieten.

Über den Autor Markus

Schreiben Sie einen Kommentar:

2 Kommentare
Schreiben Sie eine Antwort