Kategorie Archive für Firma im Ausland

Jetzt Firma in Hongkong gründen – die Lösung für digitale Nomaden? In Hongkong ist es kinderleicht eine Firma zu gründen - und wenn Du es richtig machst zahlst Du praktisch keine Steuern.

Hongkong ist auch im Jahr 2018 immer noch ein Top-Standort für Firmengründungen. Der Standort hat ein hohes Ansehen, bietet optimale Rechtssicherheit und eine unternehmerfreundliche Steuergesetzgebung.

weiterlesen.

Vorsicht Falle: Warum USA LLCs ab 2017 zum Problem werden können.

Vor etwa einem Jahr hatte ich in einem Artikel die amerikanische LLC aus Wyoming, Nevada und Delaware als ideale Firmenkonstruktion empfohlen: für digitale Nomaden, Kleinunternehmer und alle, die ihr

weiterlesen.

E-Residency: Ist eine Firma in Estland wirklich die ideale Lösung? Die ideale Lösung für ortsunabhängige Unternehmer?

Estland ist in zu einem interessanten Standort für Unternehmensgründungen geworden. Es gibt viel, was für eine Firma in Estland spricht. Zum einen ist da die unkomplizierte Gründung. Wenn Du e-Resident

weiterlesen.

Warum eine Briefkastenfirma keine Lösung mehr ist…

Bis in die jüngste Vergangenheit war es so einfach: Man gründete eine spottbillige Briefkastenfirma, eine sogenannte IBC, auf den Seychellen oder den British Virgin Islands. Dazu noch ein Offshorebankkonto

weiterlesen.

Ideal für Onlineunternehmer: Gründen Sie eine Wyoming LLC

Warum eine Wyoming LLC? Für Kleinunternehmer und reine Onlinefirmen sind viele Offshorelösungen schlicht zu teuer und zu aufwändig. So ist eine Firma in Singapur oder Hongkong relativ aufwändig in

weiterlesen.

Zweitpass, Offshorekonto, Auslandsfirma: Setzen Sie Flaggen !

Der Staat ist zu allem fähig – Merkel Schäuble und Co. dürften längst Pläne in der Schublade haben, die Kapitalkontrollen, Währungsreformen und bündelweise neue Steuern und Abgaben vorsehen.

weiterlesen.